Madsen

Im Dunkeln

Madsen
Madsen 8 visitas
Composição: Sebastian Madsen

Der Vorhang zu, das Licht geht aus,
es ist vorbei das war der letzte Applaus.
Ein Blick zurück dann wird es still,
von niemandem ein Wort, weil niemand etwas sagen will.
Denn das ist jetzt der Moment
in dem Alles endet und neu beginnt,
wohin wollen wir jetzt gehen?

Noch nie war es so schön im Dunkeln zu steh'n,
noch nie war es so schön gar nichts zu seh'n,
noch nie war es so leicht die Dinge zu versteh'n.
Ich freue mich schon jetzt darauf dich wieder zu seh'n.

Die Masken ab nichts mehr perfekt,
wir brauchen uns nichts vorzuspielen die Zuschauer sind weg.
Keiner weint und keiner lacht,
die Tür geht zu und wir sagen gute Nacht.
Denn das ist jetzt der Moment
in dem Alles endet und neu beginnt,
wohin willst du jetzt gehen?

Noch nie war es so schön im Dunkeln zu steh'n,
noch nie war es so schön gar nichts zu seh'n,
noch nie war es so leicht die Dinge zu versteh'n.
Ich freue mich schon jetzt darauf dich wieder zu seh'n
...dich wieder zu seh'n.

Noch nie war es so schön im Dunkeln zu steh'n,
noch nie war es so schön gar nichts zu seh'n,
noch nie war es so leicht die Dinge zu versteh'n.
Ich freue mich schon jetzt darauf dich wieder zu seh'n

Comentários no Facebook

Vídeo do Youtube